Tierhaltung auf dem Biohof Rodenaeser Weiderind | Rodenäser Weiderind
Andrea und Jovers

Tierhaltung auf dem Biohof Rodenaeser Weiderind

Unser Weg aus der traditionellen Landwirtschaft hin zum EU BIO Siegel zertifizierten Hof

Als landwirtschaftlicher Betrieb ist man heutzutage immer stärker abhängig vom globalen Weltmarkt. Landwirtschaftliche Produkte sind extremen Preisschwankungen ausgesetzt. Leider sind Landwirte häufig gezwungen ihre Produkte deutlich unter ihrem Wert zu verkaufen. Die Konkurrenz findet dabei nicht nur im eigenen Land statt. Häufig sind Produktionen auf Grund der deutlich geringeren Auflagen im europäischen Ausland günstiger zu haben. Das Ergebnis sind stetig steigende Produktionskosten, strengere Vorgaben und damit einhergehend eine kaum mehr kostendeckende Produktion. Wir für uns haben entschieden etwas zu ändern.

Für uns gab es nur einen Weg – weg von der Massenware Fleisch hin zu Qualität und Tierwohl. Als reines Familienunternehmen haben wir nach und nach den Viehhandel immer weiter abgebaut und betreiben nunmehr lediglich die Landwirtschaft. Dabei stehen im Herzen unseres Betriebes die Rinder. Diese werden von uns täglich versorgt und beaufsichtigt. Das Futter wird auf unserem eigenen Hof streng nach ökologischen Gesichtspunkten erzeugt.

Auch bereits vor der Umstellung auf die ökologische Wirtschaftsweise wurden unsere Rinder größtenteils ganzjährig auf den Weiden gehalten. So mussten keine großen baulichen Maßnahmen ergriffen werden. Nach der Einstellung des konventionellen Ackerbaus konnten wir 2018 ökologischen Sommerweizen aussäen und den Ackerbau auf ökologische Beine stellen. Das anfallende Stroh dient als zusätzliches Raufutter für die Rinder bzw. als weichen Einstreu für die Tiere unseres Betriebes, die den Winter in unseren offenen Stallungen verbringen.

Ackerbau und Viehhaltung sind in unserem Betrieb eng aneinander gekoppelt, wodurch eine natürliche Kreislauf-Wirtschaft entsteht.

Unsere Tierhaltung und Aufzucht

Die Haltung der Rinder in offenen Stallungen ist eher die Ausnahme. Unsere Tiere werden größtenteils ganzjährig auf Naturschutzflächen im natürlichen Familienverband aufgezogen und betreut. Unsere Kälber werden auf den Weiden geboren und verbleiben bei ihren Mutterkühen in der natürlichen Umgebung. Die Aufzucht der Kälber nimmt ca. 6-8 Monate in Anspruch. Erst danach erfolgt die Trennung und die herangewachsenen Färsen und Bullen bilden nun eine eigene kleine Herde. Die Mutterkühe können sich entspannt regenerieren und haben jede Menge Zeit bis das nächste Kälbchen auf den Weiden geboren wird.

Unsere Rinderrassen

Unser Rodenäser Weiderind besteht aus verschiedenen Rinderrassen. Allesamt sind diese Rassen sehr gut für die ganzjährige Weidemast geeignet. Unterschiedliche Witterungseinflüsse sind kein Problem. Daher finden sich hauptsächlich Limousin- und Blonde d`Aquitaine-Kreuzungen auf unserem Biohof. Limousin-Rinder zeichnen sich durch durch ihre Robustheit aus, das Fleisch ist sehr zart und geschmacksintensiv. Die Blonde d` Aquitaine Rinder sind langlebig und bieten beste Fleischqualität bei nur geringer Fettauflagerung. Durch die Kreuzung dieser beiden Rassen entsteht unser qualitativ hochwertiges, zartes Rindfleisch, das alle Vorzüge vereint.

Unsere Vermarktung

Durch die direkte Vermarktung können wir unseren Kunden eine transparente und artgerechte Tierhaltung garantieren. Wir genießen den direkten Kontakt zu unseren Kunden und freuen uns über ein stets positives Feedback. Gerne informieren wir vor Ort über unseren Biohof und die damit zusammenhängende ökologische Landwirtschaft. Wir freuen uns, das unser Biorindfleisch bei den Verbrauchern so gut ankommt. Diese Vorteile möchten wir in unserem Onlineshop nicht nur regionalen Kunden anbieten, sondern Kunden aus ganz Deutschland. Viele Kunden haben nicht die Möglichkeit ihr Fleisch direkt auf einem Biohof zu kaufen – diese Lücke möchten wir mit unserem Angebot füllen. Daher findet unsere Vermarktung nunmehr nicht nur vor Ort, sondern auch online statt.

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Bio-Rindfleisch Online bestellen

Entdecke unsere Versandpakete

Diese Website nutzt Cookies, um dir eine bessere Einkaufs-Erfahrung zu liefern. Mehr erfahren

Dein individueller Rabatt!

Nutze noch heute die Gelegenheit dein Fleischpaket bei uns zu bestellen. Einfach den Code MOIN5 im Bestellvorgang eingeben und bei einem Bestellwert von mindestens 50€ einen Rabatt von 5€ erhalten!